Schuld ist die Sonne: Das Fachbuch zu einer vergessenen Wissenschaft von Felix Sigl

Verfügbarkeit: Vorrätig

17,90 

Dieser Nachdruck des 1975 im Verlag MIR Moskau und VEB Fachbuchverlag Leipzig erschienenen Buches ist ein Grundlagenwerk zum Verständnis der Wechselwirkung der Sonne auf den menschlichen Organismus. Der russische Wissenschaftsjournalist Felix Sigel hat in diesem Werk erstmals die Forschungsergebnisse des Wissenschaftlers Alexander L. Tschishewski, dem Begründer der Heliobiologie, einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Tschishewski hat in jahrelanger Forschungsarbeit umfangreiches Datenmaterial insbesondere aus der ehemaligen Sowjetunion ausgewertet und somit Zusammenhänge zwischen Sonnenaktivitäten und zeitgleich auf der Erde auftretenden Ereignissen, Häufung von Krankheiten, Kriegen etc. wissenschaftlich darstellen können. Dem Bestsellerautor und Biophysiker Dieter Broers ist es gelungen, dieses Buch wieder neu zu veröffentlichen, da es bis heute nichts an seiner Brisanz eingebüßt hat, was Dieter Broers im Vorwort zu „Schuld ist die Sonne“ auch ausführlich erläutert.

- +

Autor: Felix Sigl

Dieser Nachdruck des 1975 im Verlag MIR Moskau und VEB Fachbuchverlag Leipzig erschienenen Buches ist ein Grundlagenwerk zum Verständnis der Wechselwirkung der Sonne auf den menschlichen Organismus. Der russische Wissenschaftsjournalist Felix Sigel hat in diesem Werk erstmals die Forschungsergebnisse des Wissenschaftlers Alexander L. Tschishewski, dem Begründer der Heliobiologie, einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Tschishewski hat in jahrelanger Forschungsarbeit umfangreiches Datenmaterial insbesondere aus der ehemaligen Sowjetunion ausgewertet und somit Zusammenhänge zwischen Sonnenaktivitäten und zeitgleich auf der Erde auftretenden Ereignissen, Häufung von Krankheiten, Kriegen etc. wissenschaftlich darstellen können. Dem Bestsellerautor und Biophysiker Dieter Broers ist es gelungen, dieses Buch wieder neu zu veröffentlichen, da es bis heute nichts an seiner Brisanz eingebüßt hat, was Dieter Broers im Vorwort zu „Schuld ist die Sonne“ auch ausführlich erläutert.

SKU: 2997 Kategorie:
TO TOP